Print logo

Informationsreise der RichterInnen des Verwaltungsgerichts 1. Instanz der Hauptstadt nach Deutschland

Vom 18. bis 25. November 2018 stattete eine 6-köpfige Delegation des o.g. Gerichts auf Einladung der HSS einen Informationsbesuch in Deutschland ab. Im Rahmen des Reiseprogramms besuchte die Delegation das Hauptstadtbüro der HSS in Berlin, das Oberbergamt in Freiberg sowie Verwaltungsgerichte und -behörden in München und in Starnberg.

Richterdelegation unter Leitung des Präsidenten Ts.Batsuren, Herr Willi Lange - Leiter des Referats Nordost- und Zentralasien der HSS, Herr Dr. Dr.h.c. Jürgen Harbich - langzeitiger Kurzzeitexpert der HSS und Mitarbeiter und Ortskräfte der Stiftung

Schwerpunkte der Diskussionen waren u.a. Richterethik, Besonderheiten der Klagen gegen Entscheidungen von Bergbau-, Bauordnungs- und Landratsamt.

Im Rahmen der 2-tägigen Informationsveranstaltung im Bayerischen Verwaltungsgericht in München besuchten die RichterInnen Gerichtsverhandlungen und tauschten mit ihren deutschen Amtskollegen Informationen und Erfahrungen aus.