Print logo

Fortbildung
Online-Schulung zum Strafrecht

Im Zeitraum 8. – 9. Februar 2021 fand unter Leitung von Strafrichter-Multiplikatoren eine akkreditierte Online-Fortbildung zum Thema „Anwendung des Strafgesetzbuchs-2021“ statt. Organisiert wird die Schulung vom Obersten Gerichtsrat und der Strafkammer des Obersten Gerichts in Kooperation mit der Akademie „Rechtsbildung“ bei der Vertretung der HSS.

Ziel der Fortbildung ist die Gewährleistung der einheitlichen Anwendung des Strafgesetzbuchs, der einheitlichen Auslegung von uneindeutigen, in der Praxis uneinheitlich angewandten strafrechtlichen Normen und Erhöhung der Qualität und Legitimität der Gerichtsentscheidungen.

Im Zusammenhang mit den durchgeführten Änderungen und Ergänzugen des Strafgesetzbuchs werden vor Allem die Themen „Verjährungsfristen“, „Strafmilderung bei Schuldgeständnis“, „Geldwäsche“, „Korruptionsdelikt“, „Unterscheidung der Straftat und der Ordnungswidrigkeit“ und „Anwendung internationaler Verträge“ aufgegriffen.

Im Rahmen der Themen wird mit Unterstützung der HSS ein Handbuch zu aktuellen strafrechtlichen Themen veröffentlicht und den Teilnehmern verteilt.