Print logo

Sportevent
Besuch von HSS Stipendiaten aus Deutschland

Frau Bianka Werner und Herr Robert Werner, Stipendiaten der Hanns-Seidel-Stiftung, besuchen mit der Volleyballmannschaft des VC Gotha Ulaanbaatar, um an einem Freundschaftsturnier zum 50-jährigen Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und der Mongolei teilzunehmen.

Die HSS unterstützt junge Menschen mit Stipendien für ihr Studium, sowohl für mongolische als auch für deutsche Studierende in Deutschland. Im Juni besuchten zwei Stipendiaten das Büro der HSS, um sich über die Arbeit der Stiftung in der Mongolei zu informieren.

Frau Bianka Werner und Herr Robert Werner sind derzeit mit der Volleyballmannschaft des VC Gotha in Ulaanbaatar zu Besuch. Sie nehmen an einem Freundschaftsturnier teil, das anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und der Mongolei veranstaltet wird.

Die Mitarbeiter der HSS in der Mongolei freuten sich sehr über den Austausch mit den HSS-Stipendiaten aus Deutschland.