Print logo

Delegation
Austausch zur Juristenausbildung mit dem Bayerischen Justizministerium

Vertreter des Prüfungsausschusses des Juristenverbands besuchten vom 12. bis 19. Juni dieses Jahres Deutschland, insbesondere München, um Erfahrungen zum zweiten juristischen Examen auszutauschen.

Bei dem Treffen diskutierten die  Vertreter des Prüfungsausschusses des Juristenverbands mit Vertretern des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz über folgende Themen:

  • Besichtigung des Prüfungsraums und Erfahrungsaustausch zur SPR-Schulung und -Prüfung
  • Die Zivilstation eines Referendars bei Gericht
  • Die zweite juristische Staatsprüfung in Bayern
  • Fragen und Antworten zum zweiten juristischen Examen
  • Das E-Examen
  • Die digitale Lernplattform „BayLern“
  • Prüfungsanfechtungen vor dem Verwaltungsgericht

 

Im Rahmen ihres Besuchs statteten die Vertreter des Prüfungsausschusses des Juristenverbands auch der Zentrale der Hans-Seidel-Stiftung in München einen Besuch ab.

Galerie